BBQ 2.0


Mal ehrlich unter uns:  mit den heutigen Grillern hält die Digitalisierung auf unsere Terrassen und Balkone Einzug. Grillthermometer zeichnen die Termperaturkurven unserer Griller sowie des Fleisches auf, erinnern uns daran, wenn das Fleisch gar ist und einige Griller halten bereits automatisch die Temperatur die wir ihnen einstellen.

Viele von euch werden sagen, dass hat nichts mehr mit Grillen zu tun. Vielleicht habt ihr recht, es hat sich viel verändert, da stimme ich euch zu. Aber ganz ehrlich, mir taugt es. Es schafft neue Möglichkeiten, gibt mir Zeit, mich um eine Familie und Freunde zu kümmern und ja, es schaut noch dazu cool  aus ;-)


Unbegrenzte Möglichkeiten

Ein paar der "trendigsten" Geräte stelle ich heute vor, viel Spaß beim Lesen!


Weber Pulse 2000 Elektrogrill

Ein spontanes Grillerchen am Balkon oder einen Long-Grill ohne ständiges Kohle-nachlegen. Der Weber Pulse macht es möglich. Ich bevorzuge den 2000er, da dieser indirekt grillen am Elektrogrill ermöglicht.

 

Die Temperaturen gehen bis 300 Grad. Einmal eingestellt, hält der Pulse die Temperatur über mehrere Stunden. 

 

Die integrierten Grillthermometer senden mittels Bluetooth alles Wissenswerte aufs Smartphone: Temperatur im Grill, Temperatur des Fleisches und gibt bescheid wenn die Zieltemperatur erreicht ist. 



Traeger Ironwood Pelletssmoker

Hand aufs Herz: vom Smoken schrecken die Meisten von uns ab, da wir denken "was für ein Aufwand". Das trifft bestimmt auf den ein oder anderen Holz-Smoker zu, aber die Technik macht es möglich, das Smoken für Jedermann interessant ist. 

 

Über eine Schnecke werden Pellets in den Smoker befördert und die Elektronik sorgt dafür, dass die Temperatur im Smoker über mehr als 12 Stunden konstant bleibt. 

 

Pulled Pork oder Briskett werden mit diesen Grills zum Kinderspiel



Weber IGrill Bluetooth-thermometer

Das iGrill sendet alle Infos vom Griller aufs Smartphone und hilft beim BBQ: 

 

Ihr sucht das Fleisch, das ihr am Griller liegen habt in der App aus, wählt den gewünschten Gar-Grad und das Thermometer macht den Rest. 

 

Sobald das Fleisch fertig ist, schickt der iGrill eine Nachricht aufs Handy



Alexa - der ultimative assistent

Und dann gibt es da noch Alexa, die Assistentin in der Küche:

  • Sie schreibt unsere Einkaufsliste damit wir für das BBQ nichts vergessen,
  • sie stellt unendliche viele Timer damit nichts verbrennt
  • und spielt uns noch dazu die Musik, die uns gefällt. 

Apropos Musik: mit Amazon Music Unlimited spielt sie alle Titel die ihr euch wünscht. Ich habe es bis heute noch nicht geschafft, einen zu finden den sie nicht kennt und spielt.