Oklahoma Style Barbecue


Quelle: google.maps (www.google.at/maps)
Quelle: google.maps (www.google.at/maps)

Wenn man von einem "Zentrum" des Barbecue spricht, dann müsste man eigentlich als erstes an Oklahoma denken. Der Bundesstatt grenzt im Norden an Kansas und im Süden an Texas.

Der übersetzte Namen bedeutet soviel wie "das Land des roten Mannes". Oklahoma hat auch heute noch den größten Anteil an indianischer Bevölkerung in den USA.

Kennzeichnend für Oklahoma sind großläufige Waldflächen im Osten, in denen Eichen-, Kiefern- und Hickory Hölzer dominieren.  

Die Hauptstadt ist Oklahoma City. 

 

Das "moderne" Oklahoma BBQ kann als eine Mischform bezeichnet werden.

 

Die meisten Saucen sind ähnlich wie in Memphis oder Kansas (süß, Tomatenbasiert), das Fleisch erinnert an die Regionen in Texas (Rinderbrust, Rippen und Wurst).

 

Die Zubereitung ist durch die Verwendung von heimischen Hölzern vorgegeben: lange, langsam bei niedriger Temperatur. 

Quelle: Google/www.onlyinyourstate.com



Zubereitung:

 

Fleischsorten:

 

Smoking-Holz:

Langsam gegart im Smoker

 

Rinderbrust, Spareribs, Würstel

 

Hickory