BBQ Sauce


Zutaten:

3/4 Tasse BBQ Sauce nach Wahl
1 Tasse Apfelsaft
3 EL Apfelessig
3 EL brauner Zucker
1 EL Pfeffer
2 EL Salz
1 EL Knoblauchpulver
1 EL Knoblauchpulver 
1 TL Curmin
Spritzer Tabasco
1 EL Maizena



1. Die Zutaten werden vermischt, verrührt und zum Kochen gebracht. Wenn die Konsistenz zu flüssig sein sollte (was ziemlich sicher so sein wird - das hängt von der verwendeten Basis-Sauce ab), kommt das Maizena zum Einsatz: 1 EL Maizena wird mit wenig Wasser aufgegossen und verrührt bis kein Pulver mehr übrig ist. Anschließend wird das Maizena-Wasser langsam in die Sauce eingerührt.

 

2. Jetzt kommt der Deckel auf den Topf und wird für 20 Minuten auf kleiner Stufe (z.B. 3 von 9) eingekocht (zwischendurch immer wieder umrühren!) und dann zum Auskühlen vom Herd genommen.

 

3. Die Sauce wird nach ca. 4 Stunden auf die Ribs gestrichen ... aber das ist eine andere Geschichte und kommt morgen 😉

 

PS: die übrige Sauce könnt ihr wieder in ein verschließbares Glas füllen und zum nächsten BBQ servieren