Bierschopfbraten


Zutaten:

1 Kilo Schopf im Ganzen (3-4 Personen)

1/2 Flasche Bier

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Chilischote

2cl Cointreau (Likör)

2 EL Muskatnuss gerieben

2cl Apfelessig

2 EL Olivenöl

3 EL SenfG



1. Die Zwiebel und die Chili (ohne Kerne) fein schneiden, den Knoblauch pressen und alles mit den anderen Zutaten in einer Schüssel vermischen.

2. Den Schopfbraten mit Senf einreiben und über Nacht in der Marinade einlegen (in der Marinier-Schüssel zugedeckt oder in einem verschließbarem Tiefkühlsackerl).

3. Nach dem Marinieren wird der Braten etwas trocken getupft und großzügig mit Salz eingerieben.

4. Der Griller wird für indirektes Grillen vorbereitet. Bevor das Fleisch in die indirekte Hitze kommt wird es von allen Seiten scharf angebraten (über direkter Hitze). Ihr könnt die übrig gebliebene Marinade in einer Grilltasse zwischen die Kohlen stellen.

5. Zu Beginn werden Räucherchips (vorher ca. 30 Minuten in Wasser einlegen) auf die Kohlen gegeben und das Fleisch bei ca. 150 Grad in etwa 2 bis 2 1/2 Stunden bei geschlossenem Deckel gegrillt.

6. Wer ein Grillthermometer verwendet kann den Bier-Schofbraten bei einer Kerntemperatur von 70 Grad rausnehmen.

7. Ich lasse das Fleisch vor dem Servieren noch ca. 15 Minuten in Alufolie eingewickelt rasten.