Baguettes mit Pesto Genovese


Zutaten

1 Wecken geschnittenes Weißbrot

1 Handvoll Pinienkerne
1 Handvoll frischer Basilikum
5 Knoblauchzehen
Frischer Parmesan
Frische Babytomaten
Olivenöl



 

Zuerst werden die Pinienkerne und der frische Basilikum auf einem großen Schneidebrett klein gehackt (am Besten mit einem Wiegemesser). Die Zutaten kommen dann in ein verschließbares Glas und werden mit geriebenen Parmesan aufgefüllt. Bevor man mit dem Olivenöl auffüllt (nicht zuviel damit eine cremige Konsistenz bleibt - ca. bis zur Mitte des Parmesans) werden noch die zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben.

 



Dann kommt der Deckel drauf und das Glas wird gut geschüttelt das sich alles zu einem herrlich frischen Pesto vermischt.

Die Brotscheiben kommen ganz kurz über die direkte Hitze und werden von beiden Seiten angegrillt. Auf einem Tablett werden sie mit dem Pesto gestrichen und mit geschnittenen Tomaten und grob geschnittenen Parmesankäse belegt.

 

 

Der Ausflug nach Italien wird euch und euren Gästen so richtig gefallen!